Archiv der Kategorie: Buchungstrainer

Mobile First

 

Ab jetzt ist die ganze Seite für mobile Geräte optimiert. D.h. neu sind auch ..

auf dem Mobile gut bedienbar.

Teste auf bookyto.net!

 

Die Testphase wird voraussichtlich ungefähr vier Wochen dauern. Nach der Testphase wird die neue Seite unter www.bookyto.ch zur Verfügung stehen.

 

Wichtig:  Danach wird der Bereich „Buchhaltungsprogramm“ nicht mehr zur Verfügung stehen!

 

Auf Euer Feedback sind wir gespannt wie ein Pfeilbogen 😉

 

 

Buchhaltung neu auch „Mobile“ gratis üben und lernen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mobile: bookyto neu optimiert für dein Smartphone

 

Der Buchungstrainer ist neu optimiert für dein Smartphone (Beta-Version).

Check it t out auf bookyto.net!

Setze auf deinem Smartphone am besten gleich ein Lesezeichen (Favoriten / Bookmark).

 

Alte Lehrabschlussprüfungen / QV

Neu kannst du Geschäftsfälle aus alten LAP-Serien üben. Wähle dazu ein Thema unter Prüfungsvorbereitung.

 

Neuer Kontenrahmen

Inhaltlich wurden die Geschäftsfälle mächtig überarbeitet: Die Konten der Geschäftsfälle entsprechen dem  neuen Kontenrahmen.

 

Achtung: Internet Explorer User

bookyto.net funktioniert erst ab Internet Explorer 9 und allen standardkompatiblen Webbrowsern (Firefox, Chrome, Safari, ..).

 

Und so sieht der neue Buchungstrainer auf deinem Mobile aus

Buchhaltung mit dem Smartphone trainieren

 

Dein Feedback zählt: Sag uns deine Meinung!

 

Kreditoren sind keine Kunden

Will man bei der Buchhaltung nicht wie ein Esel am Berge anstehen, dann helfen Eselsbrücken. Viele Buchhaltungs-EinsteigerInnen bekunden Mühe mit der Unterscheidung zwischen „Kreditoren“ und „Debitoren“. Dabei ist es so einfach: Kreditoren sind keine Kunden! Vielmehr sind Kunden sogenannte Debitoren.

Wenn du mehr zum Thema „Kreditverkehr“ wissen willst, surfst du am besten zu http://www.bookyto.ch/themen/kreditverkehr-einkauf-und-verkauf-auf-rechnung. Und wenn du die Geschäftsfälle zum Thema „Kreditverkehr“ mit dem Buchungstrainer geübt hast, dann sollte das mit der Unterscheidung von „Kreditoren“ und „Debitoren“ klappen. Hier geht’s zum Buchungstrainer:

Kennst du eine andere Eselsbrücke, die das Erlernen des Rechnungswesens erleichtert?

Buchaltung noch einfacher. Erklärungen für schwierge Buchungen.

Buchhaltung ist manchmal schon ganz fies. Immer wieder gibt es Geschäftsfälle, für welche man die nötige Buchung (oder gar die Buchungen) nicht herausfindet.

Das ist nicht nur im echten Leben so, sondern auch auf dem Buchungstrainer. Im Buchungstrainer gibt es einige äusserst knifflige Aufgaben. Es kommt nicht selten vor, dass wir mit der Bitte angeschrieben werden, die Lösung für einen bestimmten Geschäftsfall zu erklären. Das ist nun bei einigen Geschäftsfällen nicht mehr nötig. Denn dort ist der Lösungsweg jetzt beschrieben. Dazu klickst du auf den Button „Lösung“  – et voila: Die Lösung wird dir einfach erklärt. Wenn Buchhaltung auch im Reallife immer so einfach wäre 😉

Hier einige Beispiele aus dem Theorie-Thema Zinsen- und Verrechnungssteuer:

Und aus dem Theorie-Thema Mehrwertsteuer:

Und aus dem Theorie-Thema Aktive und Passive Rechnungsabgrenzung:

 
Es sind aber nicht alle Geschäftsfall-Übungen im Buchungstrainer erklärt. Solltest du bei einem Geschäftsfall anstehen wie der Esel am Berg und der Lösungsweg ist nicht beschrieben oder trotz Lösungsinfo fühlst du dich immer noch wie ein Esel, dann kannst du selbstverständlich weiterhin direkt mit uns in Kontakt treten.

Nur Übung macht den Meister. Das gilt auch für die Buchhaltung. Deshalb: üben, üben, üben 😉

Buchungstrainer: MWST-Sätze angepasst

Im Buchungstrainer sind die MWST-Sätze der Geschäftsfälle zum Thema „Mehrwertsteuer“ angepasst – Hintergrund:

Die zeitlich befristete Anhebung der MWST-Sätze trat per 1. Januar 2011 in Kaft. Ab diesem Zeitpunkt wurden die Sätze für die Dauer von sieben Jahren wie folgt erhöht:

  • Normalsatz: neu 8% (bisher: 7,6%)
  • Reduzierter Satz: neu 2,5% (bisher: 2,4%)
  • Sondersatz: neu 3,8% (bisher: 3,6%)

Buchungstrainer: Beiträge für EO und ALV angepasst

Im Buchungstrainer sind die EO- und ALV-Beiträge der Geschäftsfälle zum Thema „Löhne“ angepasst – Hintergrund:

  • Beiträge für AHV, IV, EO: Der Beitragssatz für die Erwerbsersatzordnung (EO) wurden zeitlich befristet per 1. Januar 2011 bis Ende 2015 von bisher 0,3 auf 0,5 Lohnprozente angehoben (d.h. je 0,1% Arbeitnehmer- bzw. Arbeitgeberbeitrag). Die Beiträge für AHV, IV, EO sind deshalb neu 5,15% je Arbeitnehmer- bzw. Arbeitgeber (bisher: je 5,05%).
  • Arbeitslosenversicherung (ALV): Die Arbeitslosenversicherungsbeiträge werden um 0,2 Lohnprozente auf 2,2% erhöht (d.h. je 0,1% Arbeitnehmer- bzw. Arbeitgeberbeitrag). Die Beiträge für die ALV sind deshalb neu 1,1% je Arbeitnehmer- bzw. Arbeitgeber (bisher: je 1%).

Themen – sämtliche Themen der Buchhaltung einfach erklärt!

Neu findest du unter http://www.bookyto.ch/themen zu jedem Thema der Buchhaltung eine kurze Beschreibung, was in diesem Thema gelernt wird (Theorie).

Zudem kannst direkt Geschäftsfälle (Buchungssätze) zum jeweiligen Thema im Buchungstrainer üben.

Als Besonderes Goodie kannst auch gleich die entsprechenden Handouts zum Thema gratis von unserer Partner-Website buchen.ch herunterladen.

Zurzeit sind die ersten sechs Themen beschrieben. Die restlichen folgen in den nächsten Wochen.  Schau also demnächst wieder vorbei und mach dich schlau 🙂

Neue MWST-Sätze per 01.01.2011

Die zeitlich befristete Anhebung der Sätze für die Mehrwertsteuer (MWST) trat per 1. Januar 2011 in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt wurden die MWST-Sätze für die Dauer von sieben Jahren wie folgt erhöht:

 

  • Normalsatz: neu 8% (bisher: 7,6%)
  • Reduzierter Satz: neu 2,5% (bisher: 2,4%)
  • Sondersatz: neu 3,8% (bisher: 3,6%)

Die Geschäftsfälle im Buchungstrainer auf booktyo werden demnächst angepasst.

Buchungstrainer: Kontenauswahl vereinfacht

Damit die Kontenauswahl nicht mehr zur Qual wird, haben wir die Anzahl der möglichen Konti im „Soll“- bzw. „Haben“-Dropdown eingeschränkt. Überzeug dich selbst von der vereinfachten Bedienung: Buchungstrainer

 

Der Buchungstrainer basiert weiter auf dem Schweizer Schul-Kontenrahmen KMU. Viel Spass beim interaktiven trainieren der etwa 800 Geschäftsfälle!